Jugendzimmer in Altbauwohnung

am .

In einer Wiener Altbauwohnung wurde im Zuge der Sanierung auch das Jugendzimmer neu gestaltet. Eine ganze Wand wurde mit einer Vielzahl an Graffiti- und Streetartmotiven befüllt. Es entsteht der Eindruck einer jahrelang durch Zufall entstandenen Wand mit Spritzern, Tags, Styles, Characters und Sprüchen. Die meisten haben jedoch einen persönlichen Bezug bzw. eine Bedeutung für die Bewohner. Lebendig und spannend gibt es auf der Wand immer Neues zu entdecken.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news#sigProId64f2ff74ca

Wohnbauprojekt mit Mohnfeld

am .

Die WAV eröffnete kürzlich eine neue Wohnhausanlage im Zentrum von Horn. Der Durchgang vom öffentlichen Raum zum Innenhof wurde mit einem Wandbild mit Mohnfeld-Motiv gestaltet - passend zum Waldviertel. Der Mohn mit seiner intensivroten Farbe und den zarten Blüten ist ein wundervoller Anblick, insbesondere wenn ganze Felder in voller Blüte stehen und unzählige Bienen anlocken. Das sanfte Grün mischt sich mit dem Cremeton der Fassade, ähnlich dem Mosaik der Felder im Wechsel der Jahreszeiten. Als leuchtender Farbakzent und Kontrast sind die lebendig roten Blüten als Tupfer ins Werk gestreut - wie die einzelnen Blüten ins Feld. Durch unterschiedliche Größe und Schärfe im Detail wird hier die Weite der Felder fühlbar. Ein gelungenes Kunstprojekt für den öffentlichen Raum. Hier gibts das Video zur Entstehung des Werkes.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news#sigProIdc3e394750c

Kunstprojekt für Mehrzweckhalle

am .

Die zweigeschoßige Wand im Stiegenhaus der neuen Mehrzweckhalle in der NMS Gars wurde zur Bühne für ein Kunstprojekt. Die Formensprache des Werkes greift die Fassadengestaltung und Designdetails an Türen und Schildern auf. Diese Struktur aus farbigen Rechtecken wird durch schwungvolle Formen durchbrochen - inspiriert von den Bewegungsmustern bei Tanz und Sport. Die 5 Keilrahmen stehen für die Schwerpunkte der Schule. Diese Themen wurden von Schülern bei einem Workshop individuell interpretiert und im Stil der Street-Art Schablonen erstellt. Diese Symbole wurden dann ins Werk eingeflochten. So entstand ein Gemeinschaftsprojekt, welches die Vielseitigkeit der Schule und des neuen Veranstaltungszentrums widerspiegelt.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news#sigProId8c45400ac2

Wanddesign für Carport & Gartenmauer

am .

Auf dieser Stahlbetonwand wurde ein Werk geschaffen, welches Natur und Technik verbindet. Der Schwung einer Schuppe oder ein Feder kann eine ähnliche anmutende Linienführung haben, wie die Karosserie einer Limousine - Form folgt Funktion. Daher wurden im Carport 3 Motive gestaltet, welche ähnlich einer Konzeptskizze mit Kreide auf einer Tafel, Details eines Fisker Karma zeigen. Die schwarzen Felder wandern dann an der Mauer entlang nach draußen in den Garten wo sich aus den Skizzen abstrakte 3D Formen entwicklen. Durch diese hindurch klettert eine Smaragdeidechse auf den Betrachter zu - eine vertraute Begegnung in der Wachau.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news#sigProId64fe234011

Slayer Espressomaschine für Das Anabol

am .

Im neu eröffneten Restaurant Das Anabol in Wien an der Donaumarina gibt es nicht nur gesundes und sehr leckeres Essen, sondern auch hervorragenden Kaffee – aus einer Slayer-Espressomaschine, die ich mit dem Logo des Restaurants gestaltet habe. Im Stil einer technischen Zeichnung ist auch das Artwork mit Lineal, Bleistiftschraffuren und Tinte gehalten. Hier das Video zur Entstehugn des Designs.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news#sigProIde03f25942b

Im Fokus

am .

Das Auge, durch welches wir unsere Welt wahrnehmen, ist nicht umsonst eng mit der Fotografie verknüpft. Daher fiel die Wahl für die Gartenmauer eines Fotostudios auf dieses Motiv. Beim Weg von der Einfahrt zum Eingang ist nun ganz im Fokus sozusagen. Farblich wurde das Werk auf das Gebäude, das Carport udn die Firmenfarben abgestimmt.

 

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news#sigProId580375e836

Elster im Hof

am .

Das Hanggrundstück in der Nähe von Steyr wurde durch eine Stützmauer gesichert. Die Hausbesitzer wünschten sich an dieser Stelle ein modernes und zum Haus passendes Graffiti. In den Grautönen des Gebäudes ist nun ein dynamisches Werk entstanden, welches an der Einfahrt mit einfachen Strukturen beginnt um schließlich in komplexen 3D Formen und einer Elster zu schließen. Angenehmer Nebeneffekt; die Risse und Tropfspuren an der Wand fallen nun nicht mehr auf werden zu einem Teil des Motivs.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news#sigProIdfd7383438f

Flamingos im Wienerwald

am .

Eine Sichtschutzwand wurde schon vor Jahren mit Stuckrahmen versehen, um diese weniger kahl erscheinen zu lassen. Die Bewohnerin jedoch war sich sicher, dass die Wand mehr Potential hat. Daher wurde ein exotisches Thema, passend zu Pool und Haus gewählt. Die vormals leeren Rahmen zeigen nun 3 Flamingos im Wasser, tropische Blätter liegen davor und erzeugen Tiefenwirkung, lösen zugleich die Strenge der Gliederung auf. Das Ambiente wirkt nun offen und freundlich, die Falmingos sind beim betreten der Terrasse und vom Wintergarten aus ein echter Blickfang.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news#sigProId95b45f2148

Graffiti im Nibelungengau

am .

Die Schiffführerschule Hell ist in einem modernen Bauwerk untergebracht. Sichtbeton, abgeschrägte Wände und runde Fenster (Bullaugen) erinnern an den Inhalt des Unternehmens - die Schifffahrt. Passend dazu wurde nun ein Wanddesign geschaffen, welches die Farben und Dynamik des Wassers in Form von Wellen, Spritzern und Tropfen einfängt. Kontrastreich und passend zu den Firmenfarben. Ein Motorboot auf der Straßenseite und Kreise mit den Schwerpunkten der Firma auf der Hofseite ergänzen das Gesamtbild.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news#sigProIdca942bce07

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.