Graffiti im Nibelungengau

am .

Die Schiffführerschule Hell ist in einem modernen Bauwerk untergebracht. Sichtbeton, abgeschrägte Wände und runde Fenster (Bullaugen) erinnern an den Inhalt des Unternehmens - die Schifffahrt. Passend dazu wurde nun ein Wanddesign geschaffen, welches die Farben und Dynamik des Wassers in Form von Wellen, Spritzern und Tropfen einfängt. Kontrastreich und passend zu den Firmenfarben. Ein Motorboot auf der Straßenseite und Kreise mit den Schwerpunkten der Firma auf der Hofseite ergänzen das Gesamtbild.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news?limitstart=0#sigProIdca942bce07

Ich seh dir in die Augen, Kleines!

am .

Auch wenn das berühmte Filmzitat eine Fehlübersetzung ist, so passt es hier dennoch sehr gut! Die Augen der Tiere, welche für die beiden Sanitäranlagen im Seedeck gestaltet wurden, haben anstelle der Augen die Spiegel. Die Motivwahl fand in Abstimmung mit dem Standort des Restaurants am Badesee statt. Ein witziges und geschmackvolles Ambiente für die Gäste!

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news?limitstart=0#sigProId74101f58f4

 

Unterm Feigenbaum

am .

Eine große Trennwand (2x4,5m) zum Nachbarn in Wien Liesing wurde zum Träger eines ganz kleinen Wesens; Eine Kolibri, genauer eine Voilettscheitel-Flaggensylphe schwirrt nun auf der Terrasse vor dem Feigenbaum. Eine Erinnerung an den Urlaub in den Tropen - Und mit dem Feigenbaum im Garten nicht nur exotisch, sondern auch farblich sehr harmonisch!

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news?limitstart=0#sigProId5698abed0e

Urlaub am Bauernhof

am .

Die Schwalben machen jedes Jahr Urlaub am Bauernhof im Wienerwald. Die leere Stahlbetonwand des Hofs zeigt daher das lebendige Treiben der geschickten Flieger. Als Erinnerung ist auch das ehemalige Gebäude ein Teil des Bildes und wurde in der Art eines historischen Holzschnittes angelegt. Die Leitungen, welche die Schwalben gern zum Sitzen nutzen, teilen den Himmel vom Boden aus betrachtet in Segmente. Dies wurde im Werk nachempfunden, wobei Teile Sichtbeton bleiben, manche Teile geben das Blau des Himmels wider. So ist hier das Leben am Hof, die Geschichte und die Moderne harmonisch zusammengefügt.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news?limitstart=0#sigProId0b231c17bc

 

Ein Hauptplatz mit Graffiti

am .

Ein spannendes Projekt hat die Freizeitgemeinde Langau umgesetzt: Im Herbst 2021 wurde ein Workshop abgehalten, bei dem die Bewohner der Gemeinde einerseits in das Thema Graffiti hineinschnuppern konnten und selbst ausprobierten mit Sprühdose zu malen. Andererseits wurde gemeinsam überlegt, welche Aspekte die Gemeinde ausmachen und was ihren Bürgern wichtig ist. Diese Ideen wurden dann zu einem Konzept zusammengefügt und diese Woche als Wandbild umgesetzt. Die Rückwand des neuen Kindergartenzubaus ist dem Hauptplatz mit Kirche und Gemeindeamt zugewandt und trägt nun das 30m² große Wandbild, welches zum Verweilen und Ruhen einlädt.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news?limitstart=0#sigProId45b2f6b1f8

Orangen im Kamptal

am .

Weiße, leere Wände in einem ansonsten blühenden, üppigen Garten können wie ein Fremdkörper wirken… umso mehr bieten sie sich als Träger für etwas Innovatives, Ungewöhnliches an. Das erkannte auch das Team der Kittenberger Erlebnisgärten und ließen sich von mir ein kontrastreiches, farbenfrohes Motiv auf die Wände des mediterranen Schaugartens zaubern. Sand, Terrakotta und Erdtöne mischen sich mit dem Blau von Himmel und Wasser - und mitten drin die saftigen Zitrusfrüchte. Alles Elemente, die wir mit dem Mittelmehrraum verbinden, sind hier mit dem Kamptal vereint.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news?limitstart=0#sigProId727495bd9c

Streetart auf Verstärkerkästen

am .

Jeder kennt sie, die grauen Boxen, die am Gehsteigrand stehen. Wozu diese dienen und was man aus solchen Boxen machen kann zeigt dieses Projekt. Kabelplus ließ die Verstärkerkästen kreativ gestalten, sodass sie einerseits ansprechende Kunstobjekte im öffentlichen Raum darstellen und andererseits ihren Zweck sichtbar machen. So sieht man nun die Glasfaserkabeln und Symbole, die wir mit Multimedia verbinden. Zusätzlich wurden noch weitere Boxen im Rahmen eines Workshops von Schülern gestaltet. Hier gibts den Filmbeitrag dazu.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news?limitstart=0#sigProId2c360b72b3

Workshop im Weingarten

am .

Kreativität muss nicht immer mit Kunst zu tun haben. Man kann Vieles im Leben kreativ angehen, auch Dinge wie Organisation, Planung und Verwaltung! Daher hat die Logistik-Abteilung eines Mobilfunkunternehmens beschlossen nach dem langen Home-Office wieder einmal gemeinsam etwas zu unternehmen. Im Weingarten beim Loisium wurde daher mit tatkräftiger Unterstützung von LeforOberbauer ein Graffiti-Workshop zum Teambuilding veranstaltet um einmal wieder außerhalb der gewohnten Wege Themen zu erarbeiten und kreative Denkweisen zu beflügeln.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news?limitstart=0#sigProId1258177711

 

Feuersalamander in der Hauseinfahrt

am .

Eine keilförmige Stützmauer aus Stahlbeton bildet die Abfahrt zum Hof und zur Garage - und ist nun ein echter Hingucker! In den Farben der Gebäude gehalten klettert nun ein Feuersalamander über eine surreale 3D-Landschaft. Er schaut dem Betrachter genau entgegen und belebt den Hof mit seiner kontrastreichen Zeichnung. Das Kamptal ist Landschafts- und Naturschutzgebiet und die Auftraggeber dieses Werkes zeigen so ihre Verbundenheit zu dieser wunderschönen Landschaft und ihren Lebewesen.

View the embedded image gallery online at:
https://www.siuz.at/news?limitstart=0#sigProIdaec2bb8108

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.